Mein zweites Notenlesebuch

Category: 5. Lernen in kleinen Schritten: Auszüge aus unseren Publikationen

Mein zweites Notenlesebuch

Von Notenleseübungen bis zum ausdrucksvollen Vortrag


Ausgewählte Sätze von Edward Elgar
aus der Sammlung „Six Very Easy Pieces“, op. 22

David Andruss, Klavier & Klavierarrangements für alle aufgenommenen Übungsstücke

Übungsbuch mit CD


© IMTEX - International Music Teachers' EXchange
Ausgabe: Noten und MP3
Schwierigkeitsgrad: Leicht = Suzuki-Heft 2-3
Der vorliegende Band mit Begleit-CD baut auf den Grundlagen des ersten Notenlesebuches auf. Nachdem das Kind anhand von vielen kurzen Melodien die Töne der ersten Griffstellung auf allen Saiten und elementare Rhythmen erlernt hat, soll es in diesem Band bereits Stücke aus der Violinliteratur kennenlernen, die es ausschließlich über das Notenlesen erarbeiten wird.

Das Ziel des zweiten Notenlesebuches ist es, einzelne Sätze aus der Sammlung Six Easy Pieces, Op. 22 von Edward Elgar mit allen im Notentext angegebenen musikalischen Nuancen verstehen, erarbeiten und schließlich gut und sicher vortragen zu können.
Das Notenlesebuch ist in drei Lernabschnitte aufgeteilt:
 

1. Die Erweiterung der Notenlesekenntnisse
In diesem Kapitel werden notwendige Voraussetzungen geschaffen, um die Sätze von Edward Elgar vorzubereiten:

A. Notenleseübungen ohne Instrument Rhythmus-Übungen im 2/4 – 3/4 – 4/4 Takt, Singübungen

B. Notenleseübungen mit Instrument, Melodie-Übungen in C-Dur
Unterschiedliche Stricharten und Lautstärken, Tonhöhenveränderungen/Vorzeichen
 
2. Vorübungen zu einzelnen Sätzen von Edward Elgar
Jetzt ist das Kind ausreichend vorbereitet, die einzelnen Satzausschnitte über den Weg des Notenlesens zu verstehen und systematisch zu üben. Von Anfang an soll besonders auf die Klanggestaltung geachtet werden. Das Umsetzen von Dynamik- und Artikulationsunterschieden gehört hier genauso zum Musizieren wie die sorgfältige Beachtung von Rhythmus und Intonation.
Die eigens von David Andruss komponierten Klaviervierarrangements wollen diesen Bereich ganz besonders unterstützen.

 



3. Vier Sätze von Edward Elgar im Vorspieltempo
Zur Belohnung für die gewissenhafte Vorbereitung kann das Kind nun alle vier Sätze hintereinander mit der CD-Begleitung spielen und sich selbst und seine Zuhörer mit seinem lebendigen und ausdruckvollen Vortrag erfreuen.